Dinner for Change: So funktioniert’s.

1

Melde Dich als Gastgeberin oder Gastgeber an.

Du entscheidest, wann und wo du das Essen durchführen möchtest, wen du einlädst und was es zu essen gibt. Hier kannst du dich inspirieren lassen.  Und hier kannst du dich anmelden.

"

2

Du erhältst von uns das Dinner Package.

Das Dinner Package enthält Informations- und Dekorationsmaterial für deinen Anlass. Verwende dieses Material, um den Tisch zu dekorieren und auf die Anliegen der weltweiten Müttergesundheit aufmerksam zu machen.

Lebensgeschichten, Informationen zu Projekten von Women’s Hope International (WHI) und Videos, welche Ihr zusammen anschauen könnt, findest du in der Infothek.

"

3

Bitte deine Gäste, statt Gastgeschenken eine Spende für die Projekte von WHI zu machen.

Ein einfaches Bastelset für ein entsprechendes Kässeli ist im Package dabei. Natürlich dürft Ihr auch andere Ideen aushecken, wie Ihr zusammen Veränderung bewirken könnt!

"

E Guete!

Erfahre auch im Video, wie du teilnehmen kannst:

Ob und wie beim Essen über die Müttergesundheit gesprochen oder um Spenden gebeten wird, ist dir als Gastgeber/in überlassen. Hier ein paar Ideen:

Sensibilisieren

Thematisiere die weltweite Müttergesundheit im Gespräch, schaut zusammen ein Video an, oder erzähle eine Lebensgeschichte.

Führe mit den Karten im Dinner Package ein Quiz zum Thema durch.

Teilen und Vernetzen

Mache Fotos des Dinners oder schreibe die Geschichte deines Dinners auf und stelle sie uns zur Verfügung.

Erzähle im Vorfeld und auch danach von Dinner for Change, z.B. über Social Media.

Informieren

Informiere über die weltweite Müttergesundheit und die Projekte von Women’s Hope International.

Informiere deine Gäste über die Organisation Women‘s Hope International.

Spenden

Dem Dinner Package liegt ein einfaches Bastelset für ein Kässeli bei. Die Spenden werden für die Projekte zugunsten der Müttergesundheit in den Projektländern von WHI verwendet.